Mittwoch, 11. August 2010

3D Karte mit Umschlag

Hallo Ihr Lieben,

wenn es schnell gehen soll, dann nimmt man ein fertiges 3D Motiv, ein bisschen Tonkarton, Papier und Kleber.

Dann entsteht so eine schnelle Karte.






Ich kann ja einfach nicht von diesen Papierhüllen lassen. Wenn man die Karte auch noch so verschickt, dann hat wenigstens auch mal der Postbote was davon. *lol*






Wenn die Karte Euch ein wenig gefällt, dann freue ich mich natürlich auch über ein lieben Kommentar von Euch. ;-) Selbstverständlich dürft Ihr auch Kritik üben.

Für alle Magnolia-Fans!!!

Nachdem heute mein Shop-Newsletter raus ist und ich die verzögerte Ankunft von Tilda angekündigt habe, habe ich heute einen Anruf aus Schweden erhalten. Tilda sitz im Karton und ist auf dem Weg nach Salzgitter. *juhu*
Die Umschläge der Vorbestellungen sind schon alle gepackt. Tilda muss nur umsteigen und dann geht die Reise sofort und unverzüglich weiter! ;-)

Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Das ist ja eine tolle Karte. Und eine tolle Idee mit dem umschal.

    Liebe Grüße Moni

    AntwortenLöschen
  2. Ein schönes Kärtchen. Ich mag auch immer noch 3D, obwohl die Stempel ja oft gefragter sind.
    Ich würde mir allerdings nicht trauen, sie in diesem Umschlag zu verschicken.

    lG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne sieht Deine Karte aus ,alles passt perfekt zusammen.

    GLG Irmi

    AntwortenLöschen
  4. Die Idee mit der CD-Hülle ist toll, aber auch verführerisch??????
    Deine Karte sieht übrigens gut aus.
    LG Margrit

    AntwortenLöschen
  5. Toll sieht deine Karte aus! Und die Post ist auch immer beim Empfänger angelangt, wenn du sie so verschickt hast?? Die Idee gefällt mir - vielleicht versuch' ich's auch mal ...
    lg Karin

    AntwortenLöschen
  6. Tolles Kärtchen!
    Solche CD-Hüllen hab ich auch noch hier liegen-allerdings nur in blau........

    LG Martina

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Besuch auf meinem Blog. Über liebe Kommentar freue ich mich immer.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails